Training macht stark

 

Durch regelmäßiges Training nimmt nicht nur Ihre Muskulatur an Stärke zu, sondern viele andere Faktoren werden angesprochen, wodurch Ihr Körper neue Stärke gewinnt. 

 

  1. Stark gegen Übergewicht: Bei einem regelmäßigen intensiven Training steigt Ihr Muskelanteil deutlich an. Muskulatur ist der beste Fettverbrenner, da die Muskeln freie Fettsäuren angreifen und dadurch Ihr Gewicht gesenkt wird. Zusätzlich zu einem regelmäßigen Training spielt Ihre Ernährung auch eine wichtige Rolle. Informationen dazu auch unter Ernährungscoaching
  2. Stark gegen Herzinfarkt: Regelmäßige Aktivität (30 Minuten Traininig pro Tag) senkt das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen um 20 Prozent. Die Leistungsfähigkeit und Sauerstoffversorgung Ihres Körpers und Herzens nehmen zu. Zahlreiche Studien zeigen, dass eine körperliche Fitness eine Erhöhung der Lebenserwartung von bis zu 5 Jahren bewirkt. 
  3. Stark gegen Bluthochdruck: Durch regelmäßges Training können nachweislich Ihre Blutdruckwerte gesenkt werden. Training führt zu einer Reduktion des Gefäßwiderstandes, zu einer verbesserten Elastizität der Gefäße und somit zu einer Senkung des Blutdrucks.
  4. Stark gegen Osteoporose: Körperliche Aktivität unterstützt den Einbau von Kalzium in den Knochen und stärkt diesen. Kalzium hat die Aufgabe, die Knochenstruktur zu festigen. Mit zunehmendem Lebensalter nimmt die Knochendichte ab. Besteht ein langanhaltender Kalziummangel kann dies zu Osteoporose führen. Durch gezielte Ernährung und Training können Sie Osteoporose vorbeugen und Beschwerden minimieren.
  5. Stark gegen Arthrose: Regelmäßige Bewegung der Gelenke wirkt wie eine Pumpe, die Nährstoffe in das Gelenk befördert und Stoffwechselendprodukte wieder hinaus transportiert. Durch diesen Stoffwechselaustausch wird das Gleiten der Gelenkflächen optimiert, der Knorpelverschleiß wird minimiert und somit werden Schmerzen verringert. Zusätzlich zu einem regelmäßigen Training spielt Ihr Gewicht und Ihr Ernährungsverhalten eine wichtige Rolle.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PhysioamWerk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt